top of page




Hier finden Sie Informationen zu unseren bisherigen Veranstaltungen
7_0P9A3711(c)KarinBöhm.JPG

Workshops für Citizen Scientists

 

In der NS-Zeit waren in fast allen Betrieben und Bauernhöfen Zwangsarbeiter/innen eingesetzt. Sowohl diese lagerähnlichen Unterbringungen als auch die großen KZ- und Kriegsgefangenenlager brachten Kontakte und sogar Beziehungen zur lokalen Bevölkerung mit sich, die kaum in offiziellen Dokumenten zu finden sind. Mit der Hilfe von lokalen Citizen Scientists will das Forschungsprojekt „NS-Volksgemeinschaft und Lager“ des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs (St. Pölten) und der Universität für Weiterbildung Krems diesen weitgehend vergessenen Aspekt der Geschichte in Erinnerung rufen. Zur gemeinsamen Information, Diskussion und Recherche fanden bisher schon zahlreiche Workshops statt.

Neulengbach – 3.Workshop
25. Jänner 2024, 18:00 – 19:30
Rathaussaal Neulengbach, Neues Rathaus, Kirchenplatz 2, 3040 Neulengbach
Merle Bieber, Christoph Lind

Loosdorf – 3. Workshop
11. 01. 2024, 18:00–19:30
Öffentliche Bücherei Loosdorf, Wachaustraße 1, 3382 Loosdorf
Merle Bieber, Philipp Mettauer


Krems an der Donau - 5. Workshop
30.11.2023, 18:00
Universität für Weiterbildung Krems, Seminarraum L 3.03

In Kooperation mit dem museumkrems, dem Stadtarchiv sowie der Topothek Krems
Edith Blaschitz, Karin Böhm

Geschichte – Transformation – Erinnerung
21.11.2023, 18:00 – 19:30
Sitzenberg-Reidling, Öffentliche Bücherei, Leopold Figl Platz 3
Zur gemeinsamen Diskussion und Recherche wurde in Sitzenberg-Reidling bereits Anfang des Jahres ein erster Workshop abgehalten. Mit der Hilfe von lokalen Citizen Scientists will das Projekt diesen weitgehend vergessenen Aspekt der Geschichte in Erinnerung rufen. Wenn Sie Informationen und Erinnerungen aus Ihrer Familie einbringen oder mit uns gemeinsam forschen wollen, sind Sie im Projektteam herzlich willkommen!
Christoph Lind, Merle Bieber


Führung am Gelände des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag XVII B Krems-Gneixendorf
18.11.2023, 14:00
Treffpunkt vor dem Restaurant fly, Flughafenstr. 9, Gneixendorf
Führung durch Dr. Hubert Speckner
 

Spurensuche Zwangsarbeit in Langenlois (1939-1945)
06.11.2023, 19:00
Arkadensaal Langenlois, Rudolfstraße 1, 3550 Langenlois

In Kooperation mit Topothek und Stadtarchiv Langenlois

Eine Veranstaltung im Rahmen des Langenloiser Herbst 2023
Vortrag von Dorli Demal, Edith Blaschitz, Karin Böhm

„Spurensuche Zwangsarbeit in Straß (1939-1945)“

15.10.2023, 17:00
Gemeindesitzungssaal, Marktplatz 18, 3491 Straß
In Kooperation mit der Topothek und dem Archiv Straß im Straßertale
Vortrag von Erich Broidl, Edith Blaschitz, Karin Böhm

Krems an der Donau 4. Workshop
28. 09. 2023, 18:00–19:30

Seminarraum SE 2.2 (Altbau), Universität für Weiterbildung Krems

Edith Blaschitz, Karin Böhm

 

Traisen
13. 09. 2023, 18:00–19:30
Öffentliche Bücherei der Marktgemeinde Traisen, im Gemeindeamt, 1. Stock, Mariazeller Straße 78, 3160 Traisen
Janina Böck-Koroschitz und Philipp Mettauer

Krems an der Donau – 3. Workshop

15.06.2023, 18:00 – 19:30

Seminarraum SE 1.3 (Altbau), Universität für Weiterbildung Krems, Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Edith Blaschitz, Karin Böhm

Sitzenberg Reidling – 2. Workshop
22.05.2023, 18:00 – 19:30
Clemenssaal, Pfarrhaus, Martin Exinger Zeile 1, 3454 Sitzenberg-Reidling
Christoph Lind

St. Pölten
09.05.2023, 18:00 – 19:30
Stadtmuseum St. Pölten, Prandtauerstraße 2, 3100 St. Pölten
Tina Frischmann, Christoph Lind, Thomas Pulle

Loosdorf

04.05.2023, 18:00 – 19:30

Öffentliche Bücherei Loosdorf: Wachaustraße 1, 3382 Loosdorf

Tina Frischmann, Philipp Mettauer

Wilhelmsburg (Projektvorstellung)

02.05.2023, 18:00 – 19:30

Anitas Gasthaus, Kreisbacher Str. 25, 3150 Wilhelmsburg

Tina Frischmann, Christoph Lind

 

Neulengbach
26.04.2023, 18:00 – 19:30
Rathaussaal Neulengbach, Neues Rathaus, Kirchenplatz 2, 3040 Neulengbach
Janina Böck-Koroschitz, Tina Frischmann, Christoph Lind

Traisen

17.04.2023, 18:00 – 19:30

Öffentliche Bücherei der Marktgemeinde Traisen, Gemeindeamt Traisen 1. Stock (ohne Lift, Eingang hofseitig), Mariazeller Straße 78, 3160 Traisen
Tina Frischmann, Philipp Mettauer

Eichgraben – 2. Workshop

01.03.2023, 18:00 – 19:30Gemeindebücherei Eichgraben, Rathausplatz 1, 3032 Eichgraben

Janina Böck-Koroschitz, Tina Frischmann, Christoph Lind

Traisen

27.02.2023, 18:00-19:30

Öffentliche Bücherei der Marktgemeinde Traisen, Gemeindeamt Traisen 1. Stock (ohne Lift, Eingang hofseitig), Mariazeller Straße 78, 3160 Traisen 

Tina Frischmann, Philipp Mettauer

Krems an der Donau – 2. Workshop

23.02.2023, 18:00 – 19:30

Seminarraum SE 2.4 (Altbau), Universität für Weiterbildung Krems, Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Edith Blaschitz, Karin Böhm, Tina Frischmann

Wilhelmsburg
21.02.2023, 18:00 – 19:30
Stadtbibliothek Wilhelmsburg, Penknergasse 5, 3150 Wilhelmsburg
Tina Frischmann, Christoph Lind, Philipp Mettauer

 

Loosdorf
16.02.2023, 18:00 – 19:30
Öffentliche Bücherei Loosdorf: Wachaustraße 1, 3382 Loosdorf
Tina Frischmann, Philipp Mettauer

 

Sitzenberg Reidling
15.02.2023, 18:00-19:30
Öffentliche Bücherei Sitzenberg-Reidling, Leopold Figl Platz 3, 3454 Sitzenberg-Reidling
Tina Frischmann, Martha Keil, Christoph Lind

Neulengbach

02.02.2023, 18:00 – 19:3

0Stadtbibliothek Neulengbach, Rathausplatz 1, 3040 Neulengbach

Janina Böck-Koroschitz, Tina Frischmann, Christoph Lind

Eichgraben

25.01.2023, 18:00 – 19:30

Gemeindebücherei Eichgraben, Rathausplatz 1, 3032 Eichgraben

Janina Böck-Koroschitz, Tina Frischmann, Christoph Lind

 

St. Pölten
21.01.2023, 14:00 – 15:30

Stadtmuseum St. Pölten, Prandtauerstraße 2, 3100 St. PöltenVorstellung des Forschungsprojekts UND des Buch- und Ausstellungsprojekts „St. Pölten im Nationalsozialismus
Tina Frischmann, Christoph Lind, Martha Keil, Janina Böck-Koroschitz, Thomas Pulle, Thomas Lösch, Niklas Perzi
 

Krems an der Donau
20.01.2023, 18:00 – 19:30
Seminarraum SE C 2.01 (Neubau), Universität für Weiterbildung Krems, Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems
Edith Blaschitz, Karin Böhm, Tina Frischmann

_________________________________________________

Auftaktveranstaltung zum Projektstart
31.3.2022, 17.30
NÖ Landesbibliothek

Martha Keil, Edith Blaschitz, Janina Böck-Koroschitz, Christoph Lind, Philipp Mettauer

bottom of page